Startseite
  Über...
  Archiv
  Musik
  105 Hip Hop Regeln
  Der Beweis
  Torturing Decay
  Die eigenkreierten 100 Death Metal Regeln!
  200 Dinge
  Bands die ich höre.
  Freunde
  Basisarbeit
  100 Black Metal Regeln
  Dinge die die Welt nicht brauch
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Makas Homepage
   Meine Schwester
   Band meines Gitarrenlehrers



http://myblog.de/cage

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geld regiert die Welt!
Fast jeder Deutsche kennt diesen Spruch und man kann ihn ja nur bestätigen!

Colbert, der Finanzminister unter dem Sonnenkönig Ludwig dem 14. sagte einst dass die wahre Macht eines Staates nur darin besteht mehr Geld zu haben als alle anderen Staaten.
Dies sehen wir heute auch so , durch Geld kann man sich alles Leisten wie beispielsweise ein überragendes großes Heer mit dem man die ganze Welt unterjochen könnte.
Geld ist wahre Macht ohne jegliche Legitimation zu dieser Macht zu besitzen.
Die freie Wirtschaft in Deutschland lenkt unterschwellig den Staat und somit die Politiker dahin wo sie sie haben wollen.
Dies geschieht in allen Staaten die die Industrialisierung schon abgeschlossen haben, somit die sogenannte "westliche" Welt.

"Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf" - Thomas Hobbes.
Der Mensch ist gelinde gesagt nichts anderes als ein Tier das seinen Trieben folgt, sozusagen seinem "ES" (Freud). Das einzige was uns vom Tier unterscheidet, ist dass wir nicht einsehen wollen dass wir im Grunde Tiere sind.
Zu den Trieben gibt es den Trieb, das Verlangen, nach Macht.
Wie bereits genannt kann Macht nur mit Geld ausgeübt werden und somit versucht jeder Mensch so viel Geld und gleichzeitig Macht wie möglich anzureichern, ob das bewusst oder unterbewusst geschieht ist von Mensch zu Mensch verschieden.

Erich Fromm formte 1976 die Theorie der konträren Lebensprinzipien:
Der "HABEN" Mensch und der "SEIN" Mensch.
Der SEIN Mensch kennzeichnet sich duch seine Lebendigkeit, Flexibilität, Liebe und seiner Achtung vor anderen aus.
Der HABEN Mensch jedoch geht es nur um materiellen Besitz, Macht und Ordnung.
Ist nicht durch die oben geschilderten Gegebenheiten jeder Mensch ein HABEN Mensch???

Ich denke schon!!
Der HABEN Mensch kennzeichnet sich ebenfalls noch dirch seinen Neid, seine Gier, seine Eifersucht und seine Gewalt.
Ein von Grund auf schlechter Mensch!!

Somit sind wir alle als Menschen einfach von Grund auf schlecht!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung